Einführung in den Videoschnitt mit Adobe Premiere CC (Online-Seminar)

Online-Seminar am 24.11.2022, 10:00-15:00 Uhr

Adobe Premiere Pro gilt mittlerweile als Standard der digitalen Videoverarbeitung. Zahlreiche professionelle Video-Editor:innen arbeiten damit, aber auch Neueinsteiger:innen können mit wenigen Grundkenntnissen beachtliche Ergebnisse erzielen.

Der Workshop verschafft einen Überblick über den Programmaufbau und die Grundfunktionen zu Schnitt, Farb- und Bildkorrektur sowie zum Umgang und der Arbeit mit mehreren Video- und Audiospuren. Nach einführenden Worten zu den gängigen Videoformaten und Komprimierungsarten geht es konkret darum, wie ein Schnittprojekt angelegt wird, wie sich Video-, Audio- und Bilddateien importieren und bearbeiten lassen, wie das Material zu einem fertigen Videoclip montiert werden kann und mit welchen Exporteinstellungen die besten Ergebnisse zur Veröffentlichung auf verschiedenen Plattformen erzielt werden. Die Teilnehmer:innen lernen zudem, wie Logos, Grafiken und Textelemente eingebunden werden und wie sich mit einfachen Einblendungen und Bewegungsanimationen beeindruckende Effekte erzielen lassen.

Die Teilnehmer:innen werden gebeten, sich die Software vor dem Webinar auf dem eigenen Rechner zu installieren. Die aktuelle Testversion steht via www.adobe.de/downloads zur Verfügung. (Achtung: Testversion ist nur 7 Tage gültig, kann aber binnen 14 Tagen kostenfrei gekündigt werden.) Das Programm wird in der aktuellen CC-Version vorgestellt.

Bernd Jünger

Bernd Jünger ist Video Content Producer bei der Kulturstiftung der Länder.

Mit Klick auf [„Video starten“] stimmen Sie zu, dass [YouTube] Cookies setzt und personenbezogene Daten erhebt, welche ggf. in Drittländer übertragen werden, die kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.