Ein neues und deutschlandweit einzigartiges 360°-Quiz! Das komplette Museumsgelände wurde digitalisiert, ist interaktiv erkundbar und verbunden mit kniffligen Quizfragen eine echte Innovation im Bereich des digitalen Museumsbesuchs.
Der digital 360°-Rundgang erlaubt nun auch eine Live-Guided-Tour, ein Treffen von Guide und Besucher*innen im virtuellen Raum.




Auch im virtuellen Raum ist es Anspruch des Museums, Besucher*innen nicht alleine zu lassen. Für ein individuelles Besuchserlebnis ermöglicht der neue 360° Rundgang das eigenständige virtuelle Erkunden des Museums. Durch eingefügte Pop-Ups (Textinformationen, Animationen, Einblendung eines Guides, der im Kurzfilm Sachverhalte erklärt) bietet er die Möglichkeit zur umfassenden Information. Die integrierten Quizfragen tragen durch ein weiteres spielerisches Element zur Attraktivität bei.
Eine personelle Vermittlung per Live-Guided-Tour, also ein Treffen von Guide und Besucher*innen im virtuellen Raum ist ebenfalls möglich.
Gerade für Schulklassen eröffnet sich hierdurch ein ganzes Set an Möglichkeiten, da der virtuelle Besuch durch analoge Zusatzangebote ergänzt werden kann, die sich im Spektrum des bereits existierenden Vermittlungskonzepts bewegen (Rechercheaufträge, Gruppenarbeit, Durchführung kleinerer Experimente, Kreativangebote etc.).


Projekt / Kontakt

Einrichtung

Industriemuseum Lauf

Lauf a.d. Pegnitz, Bayern